Tannenduft und „Oh du fröhliche“

WSV Worms lädt zur besinnlichen Weihnachtsfeier ein

 

 

Am 02.12.2017 lud der WSV Worms seine Mitglieder zur Weihnachtsfeier ins Vereinsheim am Floßhafen ein. Vereinsvorsitzender Rudolf Schöpwinkel begrüßte zu Beginn die anwesenden Gäste und weckte mit Einblicken ins Rahmenprogramm die Neugier. Aber auch die jüngsten Mitglieder im Verein kommen nicht zu kurz. Am 09.12.2017 findet ein Bastelnachmittag mit anschließender Nikolausfeier im Vereinsheim statt. Und auch hier gibt es ein tolles Rahmenprogramm.

 

In seiner Begrüßungsrede blickte Rudolf Schöpwinkel kurz auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Von Glühweinabend über Seniorennachmittag bis hin zu Jahresabschlussfeiern organisiert der Kulturausschuss unter der Leitung von Hans-Jürgen Magenheimer und Barbara Umland viele Vereinsaktivitäten, die gerne von den Vereinsmitgliedern angenommen werden. Der Jugendausschuss unter der Leitung von Christoph Kampik und Katja Hofmann hat, wie der Name schon sagt, die jüngeren Vereinsmitglieder im Fokus. Hier gilt es das Zeltlager oder auch die Bastelnachmittage zu erwähnen.

 

Im Sport- und Freizeitbereich dankte Rudolf Schöpwinkel den Abteilungsleitern, den Trainerinnen und Trainer sowie den vielen ehrenamtlichen aktiven Mitglieder, den nur so kann ein kontinuierlicher und erfolgreicher Verlauf der sportlich Aktivitäten gewährleistet werden.

Im Schwimmsport gilt dies für das Resort Anfängerschwimmen, verantwortlich hier Marianne Teklenburg und Beate Hofmann. Gleiches gilt aber auch für den Leistungsschwimmsport in der Schwimmgemeinschaft mit dem Partnerverein Poseidon Worms.

 

Die Geselligkeit und Aktivitäten der Kanuwanderer mit ihrem Abteilungsleiter Swen Rück an der Spitze sind bekannt und haben in diesem Jahr sogar für Neumitgliederzuwachs gesorgt. Aber auch die Motorbootabteilung unter der Regie von Gerd Brahm ist nach wie vor geprägt vom kameradschaftlichen Zusammenhalt.

 

Die Tischtennis Damen mit ihrer Abteilungsleiterin Andrea Kump sind in der Bezirksliga Süd des rheinhessischen Tischtennis-Verbandes aktiv. Und auch wenn die Tischtennis-Herren, unter der Leitung von Jochen Magenheimer, ihre Spielgemeinschaft mit dem ESV aufgelöst haben, so haben gehen sie weiter ihrem Hobby nach und haben die Vereinsmeisterschaft 2018 fest im Blick.

 

Bleibt noch die Gymnastikgruppe unter der Leitung von Klaus Korff zu erwähnen, die sich jeden Mittwoch im Mehrzwecksaal des Vereinsheims trifft.

 

Zum Schluß dankte er dem Gaststättenpächterpaar Irina und Kosmas für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Im Anschluss startete das Programm mit weihnachtlichen Musikstücken, gespielt von Jonas Klemmer auf dem Keyboard, gefolgt von Inge Schöpwinkel. Sie trug ein selbstgeschriebenes Adventsgedicht vor.

 

Für tosenden Applaus sorgten die Tanzaufführungen der „Supertänzer“ und der „Mini-Hoppers“ unter der Leitung von Nadine Jung von Ralfs Tanzgalerie. Ohne Zweifel ein Höhepunkt für Augen und Ohren.

 

Ein weiterer Höhepunkt war die amerikanische Versteigerung des Weihnachtsbaumes, gespendet von Familie Petry. Am Ende konnte sich Kosmas über den Weihnachtsbaum freuen.

 

Der Kreativmarkt bot dieses Jahr neben selbst genähten und gestrickten auch kulinarisches und Produkte für die Schönheit an. Hier kommt der Erlös der Jugendkasse zugute.

 

Letzter Höhepunkt ist traditionell die Tombola. Dank der vielen Spender und Unterstützer konnte man mit dem richtigen Losglück tolle Preise gewinnen.

 

Zum Schluss1 dankte Vorsitzender Rudolf Schöpwinkel allen Akteuren und Helfern für einen gelungenen geselligen Abend und wünschte allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Dabei vergaß er natürlich nicht, auf die nächsten Vereinsveranstaltungen, den Glühweinabend sowie die Fastnachtsschau, hinzuweisen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wassersportverein Worms

Anrufen

E-Mail

Anfahrt